+49 (0) 178 546 38 12

©2019 by Wohnmobilvermietung / Susanne Essig.

Der Heckträger (siehe Bild) ist klappbar, hat eine niedrige Ladekante auf Stoßstangenhöhe mit max. 150kg Zuladung und ist derzeit für 2 Fahrräder konfiguriert, kann aber auf Wunsch für 4 Fahrräder aufgerüstet oder auch komplett entfernt werden. Die Fahrzeuglänge wächst bei voll bestücktem Fahrradträger auf knappe 8m. Wenn man den Heckträger nicht verwenden will, kann man die Fahrräder evtl. auch in der Heckgarage transportieren.

Es sind eine Zusatzluftfederung an der Hinterachse und Comfort-Federbeine an der Vorderachse verbaut, durch die Luftfederung kann das Heck angehoben werden, somit verbessert sich der Rampenwinkel bei einem langem Hecküberhang. Die gößere Bodenfreiheit erleichtert z.B. das befahren einer Autofähre. Im übrigen wird der Fahrkomfort durch diese Art von Federung um ein vielfaches verbessert und auch in Bezug auf Seitenwinde sicherer.
Die Raumklimaanlage sorgt für angenehme Temperaturen im Hochsommer und kann auch in kühleren Jahreszeiten als Heizung fungieren.
4 autom. Hubstützen (Wohnmobil nivelliert sich automatisch ohne verwenden lästiger Auffahrkeile, siehe Bild) runden das Comfort-Paket ab.
___________________________________________________________________________________________

Der/Die Fahrer/in benötigt die Führerscheinklasse C1 oder den "alten Dreier" der noch vor 1999 erworben wurde um die 4.250kg zul. Gesamtgewicht steuern zu dürfen.
_________________________________________________________________________________________

Der klare Vorteil dieser höheren Gewichtsklasse ist die Zuladung von ca. 1.200kg, also immer auf der sicheren Seite bei möglichen Kontrollen. Im übrigen ist auch das Fahrwerk/Bremsen an das höhere Gewicht angepasst und fährt sich somit sicherer als ein überladenes Wohnmobil mit 3,5t zGG. Info`s hierzu unter: https://womoguide.de/wohnmobil-kaufen/gewicht-und-zuladung-wohnmobil/

Die kleinen Nachteile sind evtl. Geschwindigkeitslimits und mögliche Durchfahrtverbote:

Man muss/sollte sich an das LKW-Überholverbot halten - Dieser Nachteil gilt aber nur für Deutschland, Schweiz und Portugal. In allen anderen EU-Ländern ist das nicht nötig, da dort das LKW-Überholverbotsschild sich nur auf Lastkraftwagen und nicht auf Womo´s bezieht.

Auf den Autobahnen gilt folgendes:
-Max-Tempo in D 100 km/h, In F 110 km/h
-In Österreich ist eine schon im Fahrzeug montierte GO-Box notwendig, dies erleichtert das Reisen auf Autobahnen und Schnellstraßen ungemein - der Kilometerbezogene Geldbetrag wird automatisch beim Durchfahren der Kontrollpunkte dem Konto belastet.
...............Informationen hierzu, finden Sie unter: https://asfinag.at/maut-vignette/maut-fuer-lkw-und-bus/
-in der Schweiz muss man eine sog. Schwerverkehrsabgabe zahlen - ist zwar etwas umständlicher, aber dafür preiswerter als die Vignette.

Technisch ist unser Wohnmobil auf dem neusten Stand ausgestattet.

 

 

 

 



Neben zwei Einzelbetten im Heck, die mit nur einem Handgriff zum großen Maxi-Bett erweitert werden können (max. 3 Personen), verfügt der Innenraum über ein weiteres, elektrisches Hubbett für einen Erwachsenen oder 2 Kindern. Der Schlafraum im Heck verfügt über eine Schiebetür, somit kann man ungestört seine Ruhe geniesen während im vorderen Fahrzeugbereich der Fernseher läuft oder das Essen zubereitet wird.

Die Küche ist funktional eingerichtet und verfügt über einen Kühlschrank welcher mit Gas / Landstrom oder über Solarenergie betrieben werden kann.
Der gesamte Wohnbereich des Wohnmobils ist stufenlos und große Leute bis 1,95Meter können bequem stehen ohne den Kopf neigen zu müssen (auch unter dem Hubbett).

Das Fahrerhaus kann zusätzlich durch die von außen fixierbaren Thermoabdeckungen gegen Sonnenhitze und Herbst-, Winterkälte geschützt werden. Dadurch wird an kalten Tagen die Heizung entlastet und man hat keine Probleme mit beschlagenen Fenstern.
___________________________________________________________________________________________

Wer schon einmal auf einem Fiat Ducato-Drehbock gesessen hat und größer als 1,80m ist, der weiß das man in Verbindung mit der Innenbeschattung (Remis) nicht ohne zu verkrampfen unter dem oberen Rahmen der Frontscheibe durchschauen kann.
Aus diesem Grund haben wir jeweils einen flachen Sitzkasten (4 cm niedriger) unter beide Drehschemel montiert, somit ist das Blickfeld wieder frei nach oben. Ein weiterer Effekt ist bei gedrehten Schemel eine bessere Sitzposition zur Dinette hin, die Unterschenkel erreichen den Boden trotz eines Absatzes zur Fahrerkabine - zusätzlich ist ein Tresor unter dem Beifahrersitz installiert.
___________________________________________________________________________________________

Mit der TV-Sat-Anlage kann man komfortabel über einen 19Zoll Monitor fern sehen.
Die Stromversorgung wird über eine Solaranlage (120W) sowie über 2 Aufbaubatterien mit je 100Wh sicher gestellt.
In der Heckgarage, welche man von beiden Seiten bedienen kann, ist Platz für euer Reisegepäck, Fahrräder und sonstige Sachen welche ihr vielleicht noch für eure Hobbys braucht.
___________________________________________________________________________________________

Wir haben eine Vignette von "Landvergnügen" für das Jahr 2019 angebracht, dies berechtigt zu einem kostenfreien Aufenthalt auf verschiedensten naturnahen Stellplätzen. Der zugehörige Bordatlas ist im Fahrzeug.
___________________________________________________________________________________________

Laika ist eine Edelmarke aus Italien und spricht für ein modernes, zuverlässiges und gut verarbeitetes Wohnmobil, das keine Wünsche offen lässt. Dies alles sind Voraussetzungen für Ihren unvergesslichen Urlaub. Schon wenn ihr das erste mal in den Innenraum über die elektrisch ausfahrbare Trittstufe geht, kommt sofort Urlaubsfeeling auf. Nicht nur durch das große Platzangebot, die großen Dachfenster und die hochwertig verarbeiteten Materialien sondern auch dank der überall verbauten indirekten LED Beleuchtung.

Das Wohnmobil wird mit Geschirr für 4 Personen übergeben, weiteres Equipment siehe Liste Ausstattung.

Für die Fahrzeugübergabe nehmen wir uns mindestens eine Stunde Zeit und es wird keine Servicepauschale erhoben.
Ihr bekommt das Fahrzeug vollgetankt, Innen und Außen gereinigt.

De GUUDE